Lohnabrechnung

Professionell Lohnbuchhaltung outsourcen.
Ihr persönlicher Lohnbuchhalter zum monatlichen Fixpreis.
Wir bieten Ihnen Full-Service, digitale monatliche Auswertung und faire transparente Preise.

Ihr PlusFix Team an Ihrer Seite

Lohnbuchhaltung jetzt outsourcen

Basic

19,99

monatlich (pro AN)

plus Einrichtungsgebühr: 50 Euro

Für einen Arbeitnehmer (AN)

  • Erstellung der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnungen unter Beachtung der lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Vorschriften
  • Lohnkontenführung
  • Auswertung
  • Meldung Sozialversicherung
  • Erstellung und elektronische Übermittlung der Lohnsteueranmeldungen an das Finanzamt
  •   Erstellung und elektronische Übermittlung der Beitragsnachweise an die Krankenkassen
  •   Ausstellung und elektronische Übermittlung der Lohnsteuerbescheinigungen an das Finanzamt
Hier buchen

PlusMeist gewählt

14,99

monatlich (pro AN)

plus Einrichtungsgebühr: 50 Euro

Für bis zu vier Arbeitnehmer (AN)

  • Erstellung der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnungen unter Beachtung der lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Vorschriften
  • Lohnkontenführung
  • Auswertung
  • Meldung Sozialversicherung
  • Erstellung und elektronische Übermittlung der Lohnsteueranmeldungen an das Finanzamt
  •   Erstellung und elektronische Übermittlung der Beitragsnachweise an die Krankenkassen
  •   Ausstellung und elektronische Übermittlung der Lohnsteuerbescheinigungen an das Finanzamt
Hier buchen

Premium

9,99

monatlich (pro AN)

plus Einrichtungsgebühr: 50 Euro, ab 20 Mitarbeiter entfällt die Einrichtungsgebühr

Ab fünf Arbeitnehmer (AN)

  • Erstellung der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnungen unter Beachtung der lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Vorschriften
  • Lohnkontenführung
  • Auswertung
  • Meldung Sozialversicherung
  • Erstellung und elektronische Übermittlung der Lohnsteueranmeldungen an das Finanzamt
  •   Erstellung und elektronische Übermittlung der Beitragsnachweise an die Krankenkassen
  •   Ausstellung und elektronische Übermittlung der Lohnsteuerbescheinigungen an das Finanzamt
Hier buchen

Nettopreise, für alle Credits, Gutscheine und sonstigen Partner-Deals gelten die jeweiligen Bedingungen und Konditionen der Anbieter.

Unsere Vorteile durch Digitalisierung

1

Bequeme und schnelle Integration

Durch professionelle Integration Ihrer individuellen Geschäftsprozesse in die Abläufe unseres "Plusfix Buchhaltersystem" wird der Service individuell nach Ihren Bedürfnissen erledigt – kompetent, zuverlässig und schnell.
2

Höchste technische Standards

Die Systeme unseres Plusfix Buchhaltersystems sind nach ITSG-Standards zertifiziert und erfüllen die Grundsätze zum Datenzugriff und Prüfbarkeit digitaler Unterlagen.
3

Senken Sie Ihre Fixkosten !

Mit dem Buchhaltungs-Service unseres "Plusfix Buchhaltersystems" reduzieren Sie Ihre Verwaltungskosten und können sich dadurch mit voller Kraft auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.
4

Niedrigpreise dank Prozessoptimierung

Vorsprung mit System lautet die Devise. Durch perfekt aufeinander abgestimmte Prozesse arbeitet unser "Plusfix Buchhaltersystem" kostengünstig und auf hohem Niveau.

Das sind Ihre häufig gestellten Fragen

Was ist eine Lohn- und Gehaltsabrechnung?

Eine Lohn- oder Gehaltsabrechnung zeigt die Zusammensetzung des Lohns oder Gehalts eines Mitarbeiters in einem bestimmten Zeitraum. Sie wird häufig als schriftlicher Nachweis für die Zahlung genutzt.

Was muss in der Lohnabrechnung aufgeführt werden?

In der Lohn- und Gehaltsabrechnung sind sämtliche Abzüge vom Bruttobetrag aufgeschlüsselt, unter anderem Lohnsteuer, Kirchensteuer, Solidaritätszuschlag sowie Sozialabgaben an die Kranken-, Arbeitslosen-, Renten- und Pflegeversicherung. Eine genauere Aufschlüsselung finden Sie hier.

Was ist der Unterschied zwischen Lohn und Gehalt?

Beide Begriffe beschreiben eine Form der finanziellen Entlohnung für geleistete Arbeit. Der Unterschied besteht darin, dass Lohn sich auf die tatsächlich geleisteten Arbeitsstunden bezieht und dessen Höhe daher monatlich schwanken kann. Bei Gehalt hingegen wird unabhängig von der tatsächlich geleisteten Arbeitszeit ein fester Monatsbetrag ausbezahlt.

Was bedeuten die Abkürzungen auf Lohnabrechnung?

Auf der Lohnabrechnung finden Sie sehr viele Abkürzungen aus der Buchhaltung. Hier finden Sie eine Liste mit Erklärungen.

Was genau sind Sachbezüge in der Lohnabrechnung?

Sachbezüge nennt man alle Leistungen an den Arbeitnehmer, die nicht in der Auszahlung von Lohn oder Gehalt bestehen. Hierbei erhält der Arbeitnehmer eine Leistung günstiger als üblich. Der Sammelbegriff für Sachbezüge verschiedener Art ist geldwerter Vorteil.

Was ist eine Beitragsbemessungsgrenze?

Die Beitragsbemessungsgrenze legt die Obergrenze des Einkommens fest, auf welche Sozialversicherungsbeiträge entfallen dürfen. Der Teil des Einkommens, der darüber hinausgeht, ist beitragsfrei. Die Beitragsbemessungsgrenzen werden jährlich von der Bundesregierung angepasst.

Was ist ein Übergangsbereich bzw. eine Gleitzone?

Der Übergangsbereich (früher Gleitzone) betrifft sogenannte Midi-Jobber. Diese verdienen mehr als Mini-Jobber, aber weniger als Festangestellte (von 450,01 bis zu 1.300 Euro im Monat). Sowohl Midi-Jobber als auch Arbeitgeber profitieren innerhalb dieser Zone noch von verminderten Beiträgen zur Sozialversicherung.

Das könnte Sie zum Thema Lohnbuchhaltung noch interessieren